Das Festzelt

Almhütte

Empfangen werden die Besucher des Loccumer Oktoberfestes auf einer einladenden Terrasse, auf der man sich treffen kann, bevor es über einen der beiden Eingänge ins Festzelt geht. Diese dient auch gleichzeitig als Raucherbereich.

Unweit von der Terrasse steht ein kleines Zelt, an dem Wertmarken erworben werden können. Mit diesen werden alle Getränke und Speisen im Festzelt bezahlt.

Ebenfalls ganz in der Nähe sind Toiletten in ausreichender Zahl vorhanden. Die Heidebuam legen hier ganz besonderen Wert auf Qualität und Sauberkeit.

partybereich

Tanzfläche

 

Der Partybereich umfasst die gesamte linke Hälfte des Festzeltes. Er Bietet ausreichend Sitzplätze für bis zu 800 Personen. Durch den breiten Mittelgang gelangt man zu den „Fummel-Stub’n“.

partybereich2Premiumtisch

 

 

 

 

 

Der Premiumbereich bietet gegenüber dem Partybereich noch mehr Komfort. An größeren Tischen sitzen statt zehn Personen nur acht. Zudem erwartet die Besucher hier schon bei Ankunft ein gut gekühltes Tischfass mit 10l Festbier. Ist der Einlass abgeschlossen bekommt der Premiumtisch eine zünftige Speisenplatte mit allerlei Schmankerln. Langes Anstehen bis zum Bestellen an der Küche fällt somit weg.

FummelstubnHinter den Fummelstub’n verbirgt sich die Cocktailbar des Loccumer Oktoberfest. Anders als das zünftig dekorierte große Festzelt ist diese Bar ganz in schwarz gehalten und nur schummrig beleuchtet.

Rund um die Bühne ist genügend Platz zum Tanzen für alle Feierwütigen, die entweder keinen Sitzplatz mehr bekommen haben oder die es nicht mehr auf ihren Plätzen hält.

Auch an der Theke ist jede Menge Platz, um sich zu treffen. Der Festwirt und seine Thekenmannschaft lassen auch hier Niemanden auf dem Trockenen sitzen.

innen1